Flexible Arbeitszeitgestaltung

Seminar im HAUS DER UNTERNEHMER

Flexible Arbeitszeiten sind auch in hiesigen Unternehmen immer gefragter. Wann aber gerät man in Konflikt mit den gesetzlichen oder tariflichen Vorgaben des Arbeitszeitgesetztes? Wie können solche Konflikte möglichst schon im Vorhinein vermieden werden? Wie kann die Arbeitszeit gestaltet werden, um sich besser am Kunden zu orientieren, um die Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern oder um effizienter zu arbeiten? Das Seminar „Flexible Arbeitszeitgestaltung“ im HAUS DER UNTERNEHMER gibt Geschäftsführern, Führungskräften und Personalverantwortlichen Antworten auf diese Fragen. Im ersten Teil des Seminars wird der rechtliche Rahmen der Arbeitszeitgestaltung thematisiert, also das Arbeitszeitgesetz, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen; der zweite Teil dreht sich um die Potenziale flexibler Arbeitszeitgestaltung, also etwa Formen, Umsetzung, verbreitete Arbeitszeitmodelle und Praxisanwendungen.

Das kostenpflichtige Seminar findet am Montag, 29. Oktober 2018, von 9 bis 17 Uhr, im HAUS DER UNTERNEHMER statt. Für weitere Informationen geben Sie auf www.haus-der-unternehmer.de/weiterbilden die Nummer R492018 ein; Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH, Tel. 0203 6082-204.

Flexible Arbeitszeiten sind auch in hiesigen Unternehmen immer gefragter. (Foto:iStock)

Ansprechpartner in der Pressestelle

Matthias Heidmeier

Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:heidmeier(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Assistenz

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org