Flexible Arbeitszeitgestaltung

Datum:  - 
Seminar-Nummer: R492018
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 480,- / 390,-* Euro
Zielgruppe: Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche
Anmelden

Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten

Im betrieblichen Geschehen ist Flexibilität gefragt, auch in Bezug auf die Arbeitszeit und deren Verteilung. Wann aber gerät man in Konflikt mit den gesetzlichen Vorgaben des Arbeitszeitgesetztes oder tariflichen Vorgaben? Wie können solche Konflikte möglichst schon im Vorhinein vermieden werden? Welche Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit, zur Verbesserung der Kundenorientierung und Steigerung der Attraktivität und Effizienz des Unternehmens lassen sich erzielen?

Das Seminar gibt zunächst einen Überblick über das Arbeitszeitgesetz und stellt dann die verschiedenen Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung vor.

Teil 1: Rechtlicher Rahmen der Arbeitszeitgestaltung         

  • Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes
  • Spielräume unter Berücksichtigung von Tarifverträgen
  • Betriebsvereinbarungen
  • Arbeitsvertrag

Teil 2: Potenziale flexibler Arbeitszeitgestaltung  

  • Formen flexibler Gestaltung der Arbeitszeit
  • Rahmenbedingungen in der Umsetzung
  • Grundlegende Parameter der Arbeitszeitgestaltung
  • Verbreitete Arbeitszeitmodelle im Überblick
  • Praxisanwendungen, Beispiele
  • Ihr Weg zum (neuen) Arbeitszeitsystem

Referenten

Jürgen Paschold

Dipl.-Ing. Verbandsingenieur, Unternehmerverband, Duisburg

Jürgen Paschold studierte Maschinenbau und bildete sich zum Industrial Engineer/REFA weiter. Seit 2005 ist er Verbandsingenieur beim Unternehmerverband bzw. Projektingenieur bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH. Hier beschäftigt er sich mit den Themen der Arbeitswirtschaft: Entgelt- und Arbeitszeit- und Schichtplangestaltung, Arbeitsablauf-untersuchung, Veränderungsprozesse gestalten, Produktivitätsmanagement, Produktions-systeme. Zuvor war Jürgen Paschold in den Branchen Maschinenbau, Glasverarbeitung und Holz / Kunststoff tätig; schwerpunktmäßig beschäftigte er sich mit Betriebsmittelkonstruktion, Arbeitsvorbereitung, REFA, Industrial-Engineering-Projekten, technischer Betriebsleitung, Personalarbeit sowie Arbeitswirtschaft.

Peter Wieseler

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Peter Wieseler gehört seit 2006 zum Juristenteam der Unternehmerverbandsgruppe. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht ist er für die Rechtsberatung und Prozessvertretung der Mitgliedsunternehmen zuständig und befasst sich darüber hinaus mit der Tarifpolitik.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation

Antje Blumenkamp

Assistenz Weiterbildung

Telefon: 0203 6082-231

E-Mail:blumenkamp(at)haus-der-unternehmer(dot)de