Die Referentinnen und Referenten im HAUS DER UNTERNEHMER

Claudia Ages

Diplom-Psychologin und Inhaberin, PBO Aachen

Claudia Ages studierte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie sowie BWL an der RWTH Aachen. Sie arbeitete langjährig als Führungskraft im Personalwesen und Vertrieb eines internationalen Konzerns der Konsumgüterindustrie – auch im Ausland. Seit 1997 ist sie Inhaberin von PBO und als selbständige Organisationsberaterin und Trainerin tätig. Ihre Kompetenzfelder liegen in der Führungskräfteentwicklung mit den Schwerpunkten Veränderungsmanagement und Kommunikation. Sie hat zahlreiche Organisations- und Personalentwicklungsprojekte in namhaften deutschen und internationalen Unternehmen als Beraterin und Trainerin erfolgreich begleitet.

Dr. rer. pol. Ufuk Altun

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ifaA Institut für angewandte Arbeitswissenschaften

Herr Dr. Altun studierte an der Universität Kassel Soziologie & Politologie. Anschließend promovierte er zum Thema „Arbeitszeitflexibilisierung in der westdeutschen Metall- und Elektroindustrie und die Verbandsstrategien. Eine vergleichende Analyse der arbeitszeitpolitischen Strategien des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall und der Industriegewerk¬schaft Metall“.
Seit seiner Promotion verfolgt er arbeitswissenschaftliche Fragestellungen zum Thema Arbeitszeit, die Entwicklung von Arbeitszeitmodellen sowie die Gestaltung und Organisation der Arbeitszeit vor allem in den Produktionsunternehmen. Durch seine langjährige Tätigkeit als Personalleiter bringt er fundierte Erfahrungen mit der Einführung und Durchführung von Arbeitszeitmodellen, Gestaltung von Betriebsvereinbarungen, Schulung und Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern sowie Personaleinsatzplanung mit.

Felix Valentin Becker

Steuerberater, LL.M. Steuerrecht, M.A. betriebliche Steuerlehre, zert. Testamentsvollstrecker (AGT)

Valentin Becker ist als selbständiger examinierter Steuerberater in München tätig. Seit 2017 ist er als Lehrbeauftragter an diversen Hochschulen in Bayern und Baden-Württemberg im Bereich der Steuerlehre, des Wirtschaftsrecht, der allgemeinen BWL und der VWL tätig. Zusätzlich zu seinen zwei Masterabschlüssen hat er eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten und eine Zertifizierung zum Testamentsvollstrecker absolviert. Er ist als ständiges Prüfungskommissionsmitglieder der Steuerfachangestellten und der Steuerfachwirte, in Prüfungsbereich der Steuerberaterkammer München, bestellt. Seine Veröffentlichungen erstrecken sich vom Steuerecht bis hin zur Betriebswirtschaftslehre. Er ist seit 3 Jahren für Leibrecht Consulting als Referent im Umsatzsteuerrecht tätig.

Felix Behm

Referent: Felix Behm - Generation Z-Experte, Radolfzell

Felix Behm ist Generation-Z-Experte, Keynote Speaker und Buchautor. Seit über 10 Jahren beschäftigt sich der ehemalige Personaler in Führungsfunktion mit den jungen Menschen und auf was es für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesen wirklich ankommt.
Mit seiner Expertise und seinen Beiträgen erreichte er bei TV, Radio, Zeitung und mit seinem Podcast „Generation Z Talk“ bis heute über eine halbe Millionen Menschen. Seine Vorträge hält er bei DAX-Unternehmen sowie internationalen Kongressen und Bundesinstitutionen wie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.
Durch seine Erfahrungen gibt er Entscheidern Impulse an die Hand, auf was es bei den sogenannten Z-lern wirklich ankommt, um sie für sich zu gewinnen. Gleichzeitig hilft er dabei, Vorurteile abzubauen: Vorurteile den jungen Leuten gegenüber, aber auch Vorurteile gegenüber den Generationen allgemein. Seine Keynote „Kein Bock auf 08/15-Jobs – Was die Generation Z wirklich will“ ist provokant, humorvoll und gleichzeitig wachrüttelnd. Behm nimmt seine Zuhörer und Trainingsteilnehmer mit auf eine Reise zu seinen eigenen Erfahrungen und lebhaften Beispielen von diversen Unternehmern und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für mehr Erfolg mit der Generation Z.

Genevieve Besser

Inhaberin, Besser Kommunikation, Siegen


Frau Besser ist US-Muttersprachlerin und hat langjährige Erfahrung als selbstständige Trainerin für zahlreiche namhafte Unternehmen. Sie hat ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Columbia University in New York City. Als Lehrbeauftragte hat sie u.a. Technisches Englisch für Maschinenbautechnik an der Universität Siegen unterrichtet. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Wirtschaftsenglisch und technisches Englisch. Sie hat Artikel für die Zeitschrift Business Spotlight verfasst und Lehrmaterialien für den Cornelsen-Verlag konzipiert.

Dr. Axel Borchard

Geschäftsführer, unternehmer nrw

Rechtsanwalt Dr. Axel Borchard ist Geschäftsführer bei unternehmer nrw, Autor arbeitsrechtlicher Beiträge und Referent arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Seminare.

Rainer Brandt

Dipl.-Ing, Business Coach und Change Management Consultant

Rainer Brandt hat als selbständiger Business Coach & Change Management Consultant Themen rund um Führung, Gesundheit und Veränderungsmanagement im Fokus. Er war mehr als 25 Jahre als Personalleiter in technisch innovativen Industrieunternehmen selber in Führungsverantwortung und an der Aus- und Weiterentwicklung von Fach- und Führungskräften beteiligt. Darüber hinaus arbeitet Herr Brandt als BEM-Fallmanager und HR Interim Manager und gründete die rbconsulting.ruhr als eigene Beratungsfirma.

Ralph W. Conrad

Diplom-Sozialwissenschaftler, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.

Herr Conrad studierte Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und arbeitete nach Abschluss eines Forschungsprojektes an der TU Kaiserslautern anschließend 12 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Automobil-Zulieferinitiative des Landes Rheinland-Pfalz und war dort zuständig für betriebliche Prozessoptimierung und Markterschließung.
Seit Mitte 2014 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Unternehmensexzellenz am ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. in Düsseldorf und dort zuständig für die Themenfelder Produktions- und Unternehmenssystemgestaltung, Industrial Engineering, Produktions-/ Prozessoptimierung, Produktivitätsmanagement und Planspiele.

Peter Diekmann

Geschäftsführer, Diekmann Public Relations GmbH, Herne

Seit über 20 Jahren ist Peter Diekmann als Kommunikationsberater selbstständig. Die Wurzeln seiner Tätigkeit liegen im Studium der Betriebswirtschaftslehre, in der klassischen Kommunikation sowie im Verhaltenstraining. Seit gut zehn Jahren ist der Schwerpunkt seiner Arbeit die Beratung in Bezug auf die interne Kommunikation in Veränderungsprozessen und Krisen.

Bernd Dondrup

Krankenkassen-Betriebswirt und Qualitätsmanager, Bochum

Bernd Dondrup ist als ehemaliger Vorstand einer gesetzlichen Krankenkasse ein ausgewiesener Kenner des Sozialversicherungsrechts. Seit über 30 Jahren ist er als Referent für Unternehmen, verschiedene Bildungseinrichtungen und Verlage aktiv. Sein Schwerpunkt bildet das gesamte Sozialversicherungsrecht und weitere Themen, wie demografische Entwicklungen, Gesundheitsmanagement, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) und betriebliche Altersversorgung.

Dr. Claudia Egen

Juristin, Individualpsychologischer Coach, Duisburg

Frau Dr. Egen studierte Rechtswissenschaft in Bonn und hat am Lehrstuhl für Zivil- und Zivilprozessrecht promoviert. Durch ihre anschließende Tätigkeit in der freien Wirtschaft verfügt sie über langjährige Erfahrung in Führungspositionen mit Personalverantwortung in der Finanz- und Gesundheitsbranche. Seit einigen Jahren begleitet Frau Dr. Egen Unternehmen auf Managementebene im Bereich New Work und New Leadership. Ihre Erfahrungen haben gezeigt, dass erfolgreiche Unternehmensführung, gerade in sich schnell verändernden Zeiten, in erster Linie auf erfolgreicher Mitarbeiterführung basiert, für die ein psychologisches Verständnis von der Natur des Menschen unerlässlich ist. Frau Dr. Egen ist akkreditiertes Mitglied in der ICF (International Coach Federation).



Kerstin Einert-Pieper

Rechtsanwältin, Unternehmerverband, Duisburg

Kerstin Einert-Pieper ist seit 1995 als Rechtsanwältin bei der Unternehmerverbandsgruppe tätig. Zunächst im Haus der Unternehmer in Duisburg, dann wechselte sie 2001 als Geschäftsführerin zum Unternehmerverband Mülheim, wo sie seitdem schwerpunktmäßig die dortigen Unternehmen arbeitsrechtlich betreut und vertritt.

Olaf Eisele

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Unternehmensexzellenz, ifaA Institut für angewandte Arbeitswissenschaften

Dipl.-Wirt.Ing. Olaf Eisele ist seit 2018 am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. im Fachbereiche Unternehmensexzellenz tätig. Er unterstützt und berät Unternehmen der M+E-Industrie, wirkt an Forschungsprojekten mit und ist Autor verschiedener Veröffentlichungen im Bereich der Betriebs- und Arbeitsorganisation mit dem Schwerpunkt auf ganzheitliche Managementsysteme zur Verbesserung von Produktivität und Nachhaltigkeit. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung als Produktionsleiter in der M-E-Industrie mit umfangreicher Personal- und Kostenverantwortung.

Dr. Jörg Endter

Berater, Projektleiter, endter cnsult

Jörg Endter ist selbständiger Trainer, Berater und Projektleiter in den Themen „Data Analytics“ und „Digitalisierungsstrategie“. Er gibt Zertifikatslehrgänge, Seminare und Workshops zu diesen Themen deutschlandweit bei den Industrie- und Handelskammern sowie unterschiedlichen Unternehmens- und Industrieverbänden. Er verfügt außerdem über ein weitreichendes Wissen und langjährige Erfahrung als Projektleiter und Berater in den Bereichen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung, Produktion und Anlaufmanagement in der Automobilindustrie. Zudem war Herr Dr. Endter mehrere Jahre als Serviceleiter in der Elektronikindustrie tätig wobei er im internationalen Umfeld Erfahrungen im Aufbau und Management von Service-Strukturen (inhouse und Distributoren-Netzwerk), Digitalisierung und Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern erworben hat.

Bert Erlen

Inhaber, Cash und flow academy, Köln

Herr Erlen ist gelernter Bankkaufmann und hat Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftspsychologie an der Universität Köln studiert. Nach seinem BWL-Studium verantwortete er am USW Schloss Gracht (heute ESMT European School of Management and Technology) die Vermarktung und Durchführung von offenen und firmenspezifischen Seminarprogrammen zu allen Themen der Unternehmensführung. Im Anschluss daran betreute er Führungskräfteprogramme und -tagungen in der Corporate University des Haniel-Konzerns. Seit 2005 arbeitet er freiberuflich als Trainer und Coach sowie als Berater für Führungskräfteentwicklung.

Tobias Fastenrath

Verbandsingenieur, Unternehmerverband, Duisburg

Tobias Fastenrath studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Arbeitssysteme und bildete sich zum Fachtrainer & Innovationsmanager weiter. Er arbeitete als Sicherheitsingenieur bzw. KVP- und Gesundheitsschutzkoordinator. Seit 2019 ist er Verbandsingenieur beim Unternehmerverband bzw. Projektingenieur bei HAUS DER UNTERNEHMER GmbH. Hier beschäftigt er sich mit den Themen der Arbeitswirtschaft: Entgelt- sowie Arbeitszeit- und Schichtplangestaltung, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prozessuntersuchungen, Veränderungsprozesse, Produktivitäts-management, Produktionssysteme und Ideenmanagement.

David Hagen

Direktor des Arbeitsgerichtes, Arbeitsgericht Krefeld

Herr Hagen begann seine juristische Laufbahn als Rechtsanwalt. Er war an verschiedenen Arbeitsgerichten, insbesondere in Duisburg, sowie dem Landesarbeitsgericht Düsseldorf als Richter tätig. Die arbeitsrechtlichen Fragestellungen aus der täglichen Personalarbeit sind ihm auch aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen als Referent und Einigungsstellenvorsitzender vertraut. David Hagen ist zudem Verfasser von Kommentaren zum Arbeitsrecht.

Arnd Hebestreit

Inhaber und Gesellschafter, Mental-Consult GbR & justME GmbH

Arnd Hebestreit ist seit mehr als 15 Jahren selbständig in dem Bereich Kommunikations- und Stressmanagement für Führung & Vertrieb sowie Individual-Coachings und Vorträge tätig. Er ist u.a. lizenzierter Stresstherapeut & Gesundheitscoach und hat als solcher auch Mediziner unterschiedlicher Fachrichtungen in diesem Bereich ausgebildet. Er war viele Jahre in verantwortlichen Positionen in der Pharmaindustrie und der Industrie tätig und absolvierte ein Studium zur Betriebswirtschaftslehre.

Lars Hirschel

Rechtsanwalt, Bochum

Lars Hirschel studierte Rechtswissenschaft und war anschließend in der BRD und im Nahen Osten in Wirtschaftsunternehmen beratend beschäftigt. Seit 2002 ist er in eigener Kanzlei selbständig und als Anwalt und Berater bundesweit tätig.

Greta Jansing

Greta Jansing, Moderatorin für Zukunftsentwürfe und Zukunftsgestaltung

Greta Jansing begann ihren beruflichen Weg mit einer dualen Berufsausbildung und anschließender Arbeit als politische Auswerterin in der Bundesverwaltung. Durch das Masterstudium der Zukunftsforschung und Auslandsaufenthalte motiviert, entschied sie sich mit Mitte zwanzig, den öffentlichen Dienst zu verlassen und eigene Projekterfahrungen im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit in verschiedenen Teilen der Welt zu sammeln. Durch Mitarbeit in verschiedenen gemeinnützigen Projekten in Asien und Australien sowie Arbeitserfahrung in der Hotellerie und Gastronomie, konnte sie in kurzer Zeit Einblicke in verschiedene Organisationsstrukturen und Arbeitsmodelle gewinnen. Seit Ende 2022 nutzt sie diese Erfahrungen zur Entwicklung von Konzepten und Formaten, um Mitarbeitenden in Unternehmen zu helfen, wirksame Strategien im Umgang mit den sich ständig wandelnden Herausforderungen unserer Zeit zu etablieren - insbesondere durch die Integration der Perspektiven junger Generationen.

Petra Jansing

Inhaberin, powerdurchpause, Velen

Petra Jansing ist seit mehr als 15 Jahren ausschließlich im Bereich Gesundheit tätig. Mit vielfältigen Erfahrungen, auch in Führungspositionen in unterschiedlichen Branchen, führt sie heute Seminare und Coachings mit den Schwerpunkten Stressbewältigung und Resilienz durch. Außerdem berät und coacht sie Mitarbeiter zur Gesundheitskompetenz. Petra Jansing ist Referentin und Autorin.

Martin Jonetzko

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Martin Jonetzko ist seit 2008 für die Unternehmerverbandsgruppe in der Funktion als stellvertretender Hauptgeschäftsführer tätig. Neben der arbeitsrechtlichen Beratung und Vertretung der Mitgliedsunternehmen gehört das Tarifrecht zu einem weiteren Tätigkeitsschwerpunkt.

Prof. Dr. Markus Kiefer

Professor Dr. Markus Kiefer lehrte bis August 2022 als hauptberuflicher Professor an der FOM – Hochschule, v.a. Themen der Unternehmens- und Marketingkommunikation. Er nimmt weiterhin einen Lehrauftrag an der FOM wahr. Vor allem ist er als selbständiger Kommunikationsberater und Dozent in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und an weiteren Hochschulen tätig. Er berät Firmen in ihrer Kommunikationsstrategie. Er publiziert regelmäßig für wissenschaftliche Fachzeitschriften und Online-Branchenportale sowie auf seiner persönlichen Website. In seinem Podcast „Klartext Kommunikation“ behandelt er ausführlich Themen der Unternehmenskommunikation. Im Sommersemester 2024 lehrt er die Fächer „Issues Management“ und „Krisenkommunikation“ im Fachbereich Media/Studiengang „Onlinekommunikation“ an der Hochschule Darmstadt.




Helga Kleinkorres

Wirtschaftsmediatorin, Coaching-Beratung-Training, Duisburg

Helga Kleinkorres ist als Referentin, Business Coach und Wirtschaftsmediatorin in Unternehmen tätig. Themenschwerpunkte sind Entwicklung und Implementierung von Personalprojekten, Entgeltrahmenabkommen (ERA), Führungskräfteentwicklung sowie Kommunikations- und Verhaltenstrainings.

Andrea Konhardt

Geschäftsführerin, Konhardt & Partner, Herne

Andrea Konhardt ist seit 22 Jahren als Personalentwicklerin in einem großen Immobilienunternehmen tätig. Als Trainerin und Beraterin arbeitet sie bundesweit für verschiedene Unternehmen. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung als Dozentin zu den Themen Führung und Personalentwicklung, Präsentations- und Kommunikationstechniken.

Erhan Köse

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Erhan Köse ist seit 2009 für die Unternehmerverbandsgruppe tätig. Nach erfolgreicher Absolvierung des zum Fachanwalt für Arbeitsrecht ist er neben der Prozessvertretung hauptsächlich Ansprechpartner der Mitgliedsunternehmen bei Fragen aus den Bereichen des Arbeits- und Tarifrechts, der Betriebsverfassung und des Arbeitnehmerdatenschutzes.

Sebastian Kremser

Personal- & Organisationsentwickler, IDG Düsseldorf Hub Koordinator

Sebastian Kremser war 12 Jahre Offizier der Bundeswehr und als Reserveoffizier ist er heute Führungskräftecoach am Zentrum Innere Führung der Bundeswehr in Koblenz. Nach seiner aktiven Zeit als Soldat hat er sich 2013 mit InTeams Development als studierter Wirtschafts- und Organisationswissenschaftler selbstständig gemacht. InTeams Development steht für individuelle Entwicklung als Führungskraft und Teamentwicklung und unterstützt diese dabei die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie ein nachhaltiges und durchhaltefähiges wirtschaften in der Gegenwart und Zukunft benötigen.

Bärbel Küch

Diplom-Finanzwirtin, Burscheid

Bärbel Küch lehrte bis Dezember 2007 als Dozentin an der Fachhochschule für Finanzen NRW (FHF). Seit 2008 ist sie Steuerberaterin und als freiberufliche Referentin in der Fortbildung tätig. Sie ist Spezialistin für die Themengebiete Lohnsteuer- und Reisekostenrecht.

Thomas Leibrecht

Inhaber, Leibrecht Consulting, München

Thomas Leibrecht war in einem Münchner Verlag tätig und nach mehrjähriger Berufserfahrung als Consultant in einer Unternehmensberatung leitete er den Vertrieb in einem Unternehmen der Baunebenbranche. Seit 1993 ist Thomas Leibrecht selbständiger Trainer und Unternehmensberater im gesamten Bundesgebiet. Seine Schwerpunkte liegen im Personalwesen und Steuerrecht. Er ist Autor von Fachbüchern.

Bernd Lichtenauer

Wirtschaftsmediator, Coach und Lehrtrainer, Akademie Lichtenauer, Hilden

Bernd Lichtenauer ist als Konfliktmanager, Coach und Trainer selbständig tätig. Zu seinen Kunden gehören Fach- und Führungskräfte, soziale Einrichtungen sowie große und mittelständischen Unternehmen. Er ist Inhaber der Akademie Lichtenauer und bildet Mediatoren und Coachs aus. Vor seiner Selbständigkeit war er 12 Jahre in Führungspositionen tätig. Schwerpunkte: Führungskräfte- und Teamentwicklung, Konfliktprävention und Konfliktbearbeitung, Unterstützung bei der Implementierung von Konfliktmanagementsystemen in Unternehmen.

Prof. Dr. jur. Holger Linderhaus

Partner, Linderhaus-Stabreit-Langen Rechtsanwälte, Düsseldorf

Herr Professor Linderhaus ist Rechtsanwalt mit den Fachgebieten Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Insolvenzrecht. Er ist darüber hinaus als Lehrbeauftragter an der Hochschule Fresenius zu Köln tätig und als Gastdozent der European Business School – Wissenschaftliche Hochschule für Betriebswirtschaftslehre in Oestrich-Winkel. Er ist Mittherausgeber der Zeitschrift Personal und Recht (PuR). Herr Professor Linderhaus absolvierte sein Studium der Rechte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und der Universität Lausanne.

Hartmut Loy

Diplom-Finanzwirt, Krefeld, Düsseldorf

Hartmut Loy war nach Abschluss seines Studiums an der Fachhochschule für Finanzen zunächst bei der Oberfinanzdirektion Düsseldorf im Lohnsteuerreferat und seit 1990 hauptberuflich beim Rheinischen Sparkassen- und Giroverband, zuletzt als Leiter der Steuerabteilung, beschäftigt. Hartmut Loy führt seit vielen Jahren Vorträge und Seminare zu unterschiedlichen steuerlichen Themen durch. Daneben ist er auch durch diverse Publikationen in der Fachliteratur in Erscheinung getreten.

Mara Meyer

Rechtsanwältin, unternehmer nrw, Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V., Düsseldorf

Frau Meyer absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität in Augsburg mit anschließendem Referendariat in Wuppertal. Sie ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und seit 2021 bei unternehmer nrw, Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V., in Düsseldorf als juristische Referentin für Arbeits- und Sozialrecht beschäftigt. Zuvor war sie mehrere Jahre bei regionalen Arbeitgeberverbänden tätig und dort mit der Beratung und Vertretung von Unternehmen im Arbeits- und Sozialrecht befasst. Frau Meyer hält regelmäßig Seminare zu sozialversicherungsrechtlichen Themenfeldern.

Jennifer Middelkamp

Journalistin, Pressesprecherin, Unternehmerverband, Duisburg

Jennifer Middelkamp arbeitet seit dem Abschluss ihres Internationalen Diplom-Studiengangs Fachjournalismus in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; zunächst als Volontärin und später Redakteurin bei der IHK Mittlerer Niederrhein. Seit 2008 ist sie Pressesprecherin des Unternehmerverbandes und der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH; ihre Schwerpunkte sind Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Internet und Social Media.

Hans-Rüdiger Munzke

Hans-Rüdiger Munzke ist seit Jahrzehnten im Ideen- und Innovationsmanagement aktiv. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen im beteiligungsorientierten Exzellenz-Modell Ideenmanagement auf Grundlage der Integrierten Managementsysteme - von der Idee bis zur Innovation. Mit seinem Prozess-Baukasten werden passgenaue Ideenmanagement-Konzepte nachhaltig erfolgreich und dauerhaft wirkungsvoll im Umfeld der sich wandelnden Arbeitswelt etabliert.

Prof. Dr. André Niedostadek

Master of Laws | Hochschullehrer für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht, Hochschule Harz

Prof. Dr. André Niedostadek ist Professor für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule Harz. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Münster und Aberystwyth/ Wales sowie einem Forschungsaufenthalt an der Universität Cambridge war er von 2001 bis 2008 zunächst in verschiedenen Funktionen im Bankensektor tätig, bevor er im selben Jahr an die Hochschule wechselte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher einschlägiger Fachveröffentlichungen.

Weitere Informationen: https://www.hs-harz.de/aniedostadek/zur-person/

Julia Oelgart

Inhaberin, Coach•Train•Play

Julia Oelgart studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster und Seoul National University und war dann 15 Jahre als Führungskraft in Großkonzernen wie der Deutschen Post, Axel Springer und der Deutschen Telekom tätig. Ihr Schwerpunkt lag dort auf digitalen Transformationsprozessen sowie Business Development von neuen Produkt- und Geschäftsfeldern. Als zertifizierte Trainerin & Change Managerin widmet sie sich nun selbstständig der Begleitung von Organisationen, Teams und Einzelpersonen in ihren Lern- und Veränderungsprozessen. Ihre verschiedenen Trainings- und Workshop-Angebote, die auf ihren Kenntnissen der Positiven Psychologie und ihrer langjährigen Praxiserfahrung agiler Arbeitsweisen basieren, sind besonders von Kreativität und Innovationen geprägt. Als Spezialistin für Improvisationstheater bringt Julia Teams und Führungskräften den Umgang mit Unvorhersehbaren und Unerwartetem spielerisch nah.

Nicole Ottersböck

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit, ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

Frau Ottersböck ist seit 2011 in der Arbeitswissenschaft tätig. Seit 2016 arbeitet Frau Ottersböck am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft im Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit. In angewandten Forschungsprojekten unterstützt sie Unternehmen bei den Themen Wissensmanagement und Kompetenzentwicklung, Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und Change-Management. Aktuell leitet Sie das innovative Forschungsprojekt KI_eeper – Know how to keep. In dem Projekt wird erforscht, wie das Erfahrungswissen von Mitarbeitenden in der Produktion mittels Künstlicher Intelligenz identifiziert, gesichert und transferiert werden kann. Neben der Projektleitung sorgt Frau Ottersböck dafür, dass die Mitarbeitenden in den Betrieben die neue, KI-basierte Technologie akzeptieren und gerne damit arbeiten.

Jürgen Preußig

Dozent, Willich

Jürgen Preußig war über 40 Jahre in Unternehmen der Transport- und Logistikbranche beschäftigt. Seit 2011 ist er als praktischer Wissensvermittler tätig. Sein Weg als Dozent führt über die Rheinische Fachhochschule Köln, University of Applied Sciences, (Risikomanagement in der Außenwirtschaft, Prof. Dr. Karl Georg Steffens), die Universität Duisburg-Essen, (Multimodaler Logistiker, Prof. Dr. Rolf Dobischat), die Speditionsverbände VSL in NRW und SLV in Hessen/Rheinland-Pfalz zum Haus der Unternehmer in Duisburg.

Henrike Prömmel

Rechtsanwältin, Unternehmerverband, Duisburg

Henrike Prömmel ist seit über 10 Jahren als Rechtsanwältin in Unternehmerverbänden tätig. Als Fachanwältin für Arbeitsrecht berät sie die Mitgliedsunternehmen zu arbeits- und tarifrechtlichen Themen sowie dem Beschäftigtendatenschutz und nimmt die Prozessvertretung der Unternehmen vor den Arbeitsgerichten wahr.

Marcel Rütten

Recruiting Strategy Consultant, HR4Good

Marcel Rütten ist seit über 15 Jahren im Personalmanagement tätig und als Global Talent Acquisition Lead, HR-Blogger, Podcaster und Autor ein weithin bekannter HR- und Recruiting-Experte. Durch seine vielfach ausgezeichnete Arbeit bei verschiedenen Unternehmen vom Global Player bis zur NGO hat seine Arbeit das Recruiting, Personalmarketing und Employer Branding in Deutschland über viele Jahre mitgeprägt. In seinem Blog HR4Good schreibt er über Ideen, Innovationen und Trends im Personalmanagement und berät Unternehmen zu strategischen und operativen Recruitingfragen. Als Initiator der Recruitingkonferenz „Schicht im Schacht“ will er die weitere Professionalisierung des Berufstands im deutschsprachigen Raum vorantreiben.

Professor Dr. Hans-Dieter Schat

BWL, Schwerpunkt: HR Management, IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main

Herr Professor Schat war bei u. a. Daimler und Fraunhofer als Einreicher, Gutachter, Führungskraft und Ideenmanager beschäftigt. Er ist Professor für BWL an der IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main und arbeitet als Wissenschaftler, Autor und Blogger für das Ideenmanagement. Aktuelles findet sich auf www.IdeenmanagementBlog.de

Dr. med. Sabine Schellert

Ärztin, Verbundleiterin beim Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MD) Nordrhein

Frau Dr. Schellert studierte Humanmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms- Universität in Bonn und ist Fachärztin für Allgemeinchirurgie und Sozialmedizin. Seit 2005 ist sie beim Medizinischen Dienst Nordrhein tätig und leitet seit 2012 den Verbund Süd mit den Standorten Köln und Bonn.

Prof. Dr. jur. Bernd Schiefer

Geschäftsführer, Landesvereinigung der Unternehmerverbände nrw, Düsseldorf

Prof. Dr. Bernd Schiefer ist Geschäftsführer für allgemeines Recht und Arbeitsrecht bei Unternehmer NRW, Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V., Sozius der Arbeitsrechtskanzlei Schiefer Rechtsanwälte in Düsseldorf und Professor für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Köln. Er ist Herausgeber der Düsseldorfer Schriftenreihe zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie der Zeitschrift "Personalpraxis und Recht" (PuR) und Autor zahlreicher arbeitsrechtlicher Kommentare und Zeitschriftenbeiträge.

Ansgar Schöllgen

M.A.

Herr Schöllgen arbeitet in der Beratung seit mehr als 30 Jahren mit anerkannten Methoden zur Kommunikation und Teamentwicklung. Er bringt 25 Jahre Führungserfahrung und mehr als 18 Jahre Beratungserfahrung in der Begleitung komplexer Veränderungsprozesse, u.a. in der Automobilindustrie, Luft und Raumfahrt und Ministerien mit. Parallel dazu sanierte er eine familiäre Firmengruppe. Neben der beratenden Tätigkeit leitet er seit 2018 ein Unternehmen zur Sanierung und Entwicklung von Geländen und Gebäuden.
Er begleitet mittelständische Unternehmen in z.T. mehrjährigen Veränderungsprozessen mit dem Schwerpunkt Bewusstseins- und Verhaltensänderungen.

Stefan Schulte ter Hardt

Trainer, Berater, Coach, weiterführen.de, Ratingen

Herr Schulte ter Hardt begleitet als betrieblicher Trainer, Moderator und Coach seit über 20 Jahren Führungskräfte, Teams und Unternehmen. Mit seinem Unternehmen weiterführen.de bietet er individuell konzipierte Workshops, Coachings und Beratungsleistungen speziell im Kontext von Umbruchs-, Veränderungs- und Wachstumsprozessen an. Bislang hat er mit über 20.000 Teilnehmenden in mehr als 2.200 Projekten weltweit gearbeitet.

Bärbel Schüer

Partnerin, UPB Schüer & Düsterwald PartG

Bärbel Schüer studierte Betriebswirtschaftslehre und hat langjährige Erfahrung als Managerin im Personalbereich namhafter Unternehmen aus verschiedenen Branchen. In ihrem Unternehmen ist sie verantwortlich für die Bereiche Akademie und HR-Services.

Björn Sluga

FS-Engineer und Koordinator der Abteilung Safety Services, tmp GmbH automation & engineering

Björn Sluga ist seit 5 Jahren in einem Unternehmen für Steuerungstechnik und Maschinensicherheit tätig. Als Trainer, Berater und Projektleiter im Bereich Safety Services arbeitete er bundesweit für verschiedene Unternehmen und entwickelte konkrete Lösungen für maximale Maschinensicherheit.

Moritz Streit

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Moritz Streit ist bereits seit mehreren Jahren als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Arbeits- und Tarifrecht tätig. Zunächst für den vero - Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. und sodann für den Essener Unternehmensverband e.V. Seit März 2014 ist er für die Unternehmerverbandsgruppe im Bereich der arbeits- und tarifrechtlichen Beratung sowie der Prozessvertretung der Mitgliedsunternehmen tätig.

Peter Voigt

Inhaber, Kopfstärker

Peter Voigt hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen studiert. Danach verfolgte er seine 25jähirge Karriere als erfolgreicher Vertriebsleiter und Business Developer u.a. bei SAP und der T-Systems sowie als selbstständiger eCommerce Unternehmer. Heute fokussiert er als selbständiger Mentaltrainer & Mediator vor allem auf die innere Haltung von Menschen – vom Profisportler bis zum Topmanager. Seine breite Industrie-Erfahrung machen ihn zum glaubwürdigen Sparringspartner, vor allem für Führungskräfte. Aus seiner persönlichen Lernreise als Business und Agiler Coach weiß er, wie man Mitarbeiter und Organisationen gerade in Transformationsumfeldern zur Entfaltung der vollen Potenziale führt. Diese vermittelt er praxisnah und anwendungsorientiert in seinen Fach- und Führungskräftetrainings sowie Teamworkshops, die er als Berater der Positiven Psychologie gibt.

Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Vossebrecker

Trainer und Berater, UPB Schüer & Düsterwald PartG

Thomas Vossebrecker studierte Wirtschaftsinformatik und hat langjährige Erfahrung als Projektmanager und Leiter eines Teams aus Projektmanagern und Business Consultants. Davor war er viele Jahre in unterschiedlichen Positionen in einem großen Handelskonzern tätig.

Katharina Weber

Rechtsanwältin, Unternehmerverbandsgruppe

Katharina Weber berät seit 2018 als Spezialistin für Arbeitsrecht die Mitgliedsunternehmen der Unternehmerverbandsgruppe in allen arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen und ist weiterhin für Prozessvertretung zuständig. Zuvor war sie bereits mehrere Jahre als Inhousejuristin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht tätig.

Lutz van de Wetering

zertifizierter Business-, Vertriebs- und Management-Coach, Mülheim

Lutz van de Wetering war nach seinem Studium an der Bankakademie über lange Jahre als Leiter großer Vertriebsmannschaften bei Groß- und Regionalbanken in NRW tätig.
Seit 2012 konzentriert er sich insbesondere auf das Coaching und Training von Führungskräften und Mitarbeitern zu den Themen Vertrieb, Führungsfähigkeiten, Persönlichkeitsentwicklung und Motivation. Zudem berät er diverse Gremien und Unternehmen, insbesondere Banken und Sparkassen.

Peter Wieseler

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Peter Wieseler gehört seit 2006 zum Juristenteam der Unternehmerverbandsgruppe. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht ist er für die Rechtsberatung und Prozessvertretung der Mitgliedsunternehmen zuständig und befasst sich darüber hinaus mit der Tarifpolitik.

Norman Wilke

Pantomime und Körperspracheexperte

Norman Wilke ist als ausgebildeter Pantomime und Clown seit über 20 Jahren eine vielseitige und erfahrene Persönlichkeit im Bereich Bühnenkunst und Körpersprache. Mit seinem Unternehmen "Das Kapital der Körpersprache" konzentriert sich Norman Wilke auf die Schulung von individuellen und teamorientierten Fähigkeiten der Persönlichkeit sowie den Ausdruck der Körpersprache. Er hat sich auf die Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten, Selbstausdruck und Teamdynamik insbesondere im Kontext von Unternehmen spezialisiert. Seine Arbeit mit großen Unternehmen wie der Mercedes Benz AG, RWE und der Telekom GmbH zeigt, dass er seine Expertise erfolgreich in geschäftliche Kontexte integriert hat.

Martin Winkler

Life Kinetik® Coach & Reiss-Motivation-Profile Master

Herr Winkler arbeite seit mehr als 30 Jahren als Berater, Trainer und Coach für Unternehmen und Organisationen. Ausgebildet wurde er als Vertriebs- und Führungskräftetrainer mit den Methoden und Erkenntnissen des NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und NAK (Neuroassoziative Konditionierung), als Reiss Motivation Profile-RMP® Master incl. dem Ressourcen Coaching und als Life Kinetik® Coach. In all den Jahren ihn nichts mehr fasziniert als das Training mit Life Kinetik®. Das Training bereitet den Menschen, von ganz jung bis ins hohe Alter, Freude und führt in kurzer Zeit zu sichtbaren und spürbaren Ergebnissen.

Tamara Zeidler

Business-Coach und Trainerin, Training & Beratung Zeidler

Tamara Zeidler ist Sozialwissenschaftlerin mit langjähriger Erfahrung als Personalentwicklerin, Projektleiterin und Führungskraft in der Pharma- und Bauindustrie sowie Sozialwirtschaft.
Als zertifizierte Bildungsberaterin und ausgebildete Mediatorin gestaltet sie vor allem maßgeschneiderte offene und unternehmensinterne Fortbildungen, Workshops und Coachings.
Schlüsselkompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösung stehen hierbei im Fokus Ihrer Arbeit mit Führungskräften und Teams. Dabei arbeitet sie stets praxisnah, ergebnisorientiert und fachlich auf dem neuesten Stand.

Heike Zeitel

Rechtsanwältin, Unternehmerverband, Duisburg

Heike Zeitel war zunächst mehrere Jahre als Rechtsanwältin und Geschäftsführerin für den Einzelhandelsverband Westfalen-West tätig. Seit vielen Jahren ist sie als Rechtsanwältin bei der Unternehmerverbandsgruppe tätig; seit 2005 ist sie zugleich Fachanwältin für Arbeitsrecht. Dieses Rechtsgebiet ist auch ihr Tätigkeitsschwerpunkt, zudem leitet sie die UVG-Regionalgeschäftsführung Oberhausen.