Zoll-Intensivtraining: Export

Online-Seminar am 9. November in zwei Modulen

Für die Arbeit bei der Wareneinfuhr und dem Zoll gibt es ständig neue Vorschriften, die es einzuhalten gilt. Bei einem Online-Seminar am 9. November 2020 erlangen die Teilnehmer die nötigen Kenntnisse in den Rechtsbereichen Außenwirtschaft und Zoll und sind somit sehr gut für eine Zollprüfung gewappnet. Inhalte des Seminars sind beispielsweise internationale und nationale Vorgaben, Exportkontrolle, eine Checkliste Ausfuhr, ein Merkblatt zu Zollanmeldungen und die Internet-Ausfuhr-Anmeldung.

Das kostenpflichtige Seminar, das sich an Mitarbeiter, die mit grenzüberschreitendem Warenverkehr beschäftigt sind bzw. zollrelevante Tätigkeiten ausüben, Ausfuhr- oder Zollverantwortliche und Zollbeauftragte richtet, findet am Montag, 9. November, in zwei Modulen von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind PC, Laptop oder Tablet, die mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet sind. Für weitere Informationen geben Sie auf www.haus-der-unternehmer.de/weiterbilden die Nummer R412020 ein; Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH, Tel. 0203 6082-204.

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org