„Stolperfalle“ Geringfügige Beschäftigung

Wichtige Informationen am 7. Oktober im HAUS DER UNTERNEHMER

Das Seminar „Stolperfalle Geringfügige Beschäftigung“ im HAUS DER UNTERNEHMER macht die Teilnehmer fit für die Abrechnung geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungsverhältnisse; es geht um die Themen Lohnsteuerrecht, Sozialversicherung und Arbeitsrecht. Durch eine Reihe von Gestaltungsempfehlungen und Anwendungsbeispielen wird die tägliche Arbeit mit dem Thema Mini-Jobs und Gleitzonenregelung näher gebracht. Außerdem werden die Teilnehmer auf eine Lohnsteueraußenprüfung vorbereitet. Die einzelnen Seminarinhalte sind: Rechtslage, Grundlagen und Neuregelungen, Gleitzone für Entgelt über 400/450 Euro bis 800/850 Euro sowie das Sozialversicherungsrecht.

 

Das kostenpflichtige Seminar, das sich an Personalleiter, Unternehmer und Berater richtet, findet am Montag, 7. Oktober 2013, von 9 bis 17 Uhr im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg statt. Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204.

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org