Steuer- und arbeitsrechtliche Aspekte rund ums Homeoffice

Online-Seminar der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH am 8. Juni 2021

Mit der neuen Homeoffice-Verordnung, die Anfang des Jahres in Kraft getreten ist, müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten Homeoffice anbieten, wenn keine zwingenden betrieblichen Gründe dagegensprechen. Das nötige Rüstzeug, um arbeitsrechtliche Haftungsrisiken und Steuernachzahlungen zu vermeiden, gibt ein Online-Seminar der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH an die Hand. Schwerpunkte des Seminars sind steuerrechtliche Möglichkeiten und arbeitsrechtliche Vorgaben.

Das Online-Seminar findet am Dienstag, 8. Juni 2021, von 9 bis 11 Uhr statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind PC, Laptop oder Tablet, die mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet sind.

Interessierte Unternehmen wenden sich an Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204, E-Mail: schulteterhardt@haus-der-unternehmer.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Online-Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Personalabteilungen, Steuerkanzleien sowie Unternehmer, Führungskräfte und Selbständige (Foto: iStock)

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org