Englisch für Monteure

Zweitägiges Seminar am 23. und 24. Januar im HAUS DER UNTERNEHMER

Mitarbeiter, die in Montage, Service, Wartung, Anwendungsberatung oder Maschineneinweisung tätig sind, brauchen immer häufiger die englische Sprache – sowohl im Umgang mit Kunden als auch mit den internationalen Herstellern. In diesem zweitägigen Seminar im HAUS DER UNTERNEHMER lernen die Teilnehmer, in Englisch effizient und verbindlich über technische Themen zu kommunizieren. Sie frischen die Grundlagen der englischen Sprache auf und bauen ihr technisches Vokabular aus. Der Schwerpunkt des Trainings liegt auf dem Sprechen: Durch zahlreiche mündliche Aufgaben – die Teilnehmer sollen die Unterlagen zu ihren Produkten oder Dienstleistungen mitbringen – erhöhen die Teilnehmer ihre Sicherheit und Genauigkeit und verbessern zugleich ihren Redefluss. Im Einzelnen behandelt werden etwa die Themen Handwerkzeuge korrekt benennen, Sicherheitsregeln erklären oder Gespräche im internationalen Team führen.

Das kostenpflichtige Seminar, das sich an Monteure, Service- und Anwendungstechniker richtet, die bereits Grundkenntnisse in Englisch haben und diese Sprache im produzierenden Gewerbe benötigen, findet am Donnerstag, 23. Januar 2014, von 9 bis 16:30 Uhr, und am Freitag, 24. Januar 2014, von 8:30 bis 16 Uhr im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg statt. Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204.

Ansprechpartner in der Pressestelle

Matthias Heidmeier

Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:heidmeier(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org