Bilanzen lesen, interpretieren und kommunizieren

Seminar am 9. Oktober im HAUS DER UNTERNEHMER

Um Auswirkungen betriebswirtschaftlicher Maßnahmen beurteilen zu können, benötigen gerade Entscheidungsträger ein solides Verständnis kaufmännischer Zusammenhänge. Das Seminar „Bilanzen lesen, interpretieren und kommunizieren“ im HAUS DER UNTERNEHMER vermittelt Basiswissen zur Beurteilung der Bilanz. Durch das Fallbeispiel eines mittelständischen Unternehmens werden betriebswirtschaftliche Auswirkungen und Konsequenzen aufgezeigt. Die einzelnen Seminarinhalte sind: Bilanzanalyse, Bilanzaufbau und -gliederung, Kennzahlen, innerbetrieblicher Vergleich des Jahresabschlusses, wichtige Neuregelungen durch das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts, Fachbegriffe Rechnungswesen sowie eine Formularhilfe zur praktischen Umsetzung.

 

Das kostenpflichtige Seminar, das sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und Selbstständige richtet, findet am Mittwoch, 9. Oktober 2013, von 9 bis 17 Uhr im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg statt. Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204.

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org