„2021 wird hybrid“

Neues technisches Equipment im HAUS DER UNTERNEHMER erleichtert Corona-konforme Veranstaltungen

2020 war das Jahr des Aufbruchs für neue digitale Möglichkeiten im Jahr 2021, so auch im HAUS DER UNTERNEHMER. Dort, wo sich sonst Polit-Prominenz, Brautpaare und Unternehmer die Klinke in die Hand geben, wurde es plötzlich ganz still: „Mit dem ersten Lockdown im März mussten wir unser HAUS DER UNTERNEHMER schließen, unser Team fast vollständig in Kurzarbeit schicken – keine Tagung, keine Hochzeit, kein Seminar durften mehr stattfinden“, sagt Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes und der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH. Im Januar und Februar waren teilweise noch bis zu 100 Gäste bei Neujahrsempfängen, Jahresauftaktveranstaltungen und einer Hochzeit in den Räumlichkeiten des Veranstaltungszentrums zusammengekommen, im April und Mai waren es null.

Veranstaltungsmanagerin Sabine van Uden und ihr Team erarbeiteten mit Hochdruck Hygienekonzepte, die quasi täglich an die neuen, erweiterten oder veränderten Auflagen angepasst werden mussten. Als die Lockerungen kamen, war man vorbereitet: „Im Früh-Sommer starteten wir sukzessive mit Online-Seminaren sowie vor Ort mit Sitzungen und kleineren Veranstaltungen mit wenigen Gästen“, so van Uden. Auch zwei Hochzeiten konnten unter Einhaltung aller Corona-bedingten Auflagen im Haus gefeiert werden.

„Da es noch lange Zeit kein ,nach Corona‘, sondern nur ein ,mit Corona‘ geben wird, haben wir neue Möglichkeiten geschaffen, Veranstaltungen in unserem Haus Corona-konform stattfinden zu lassen. Hybride Videokonferenz etwa, also Veranstaltungen mit wenigen Gästen im Haus und virtuell zugeschalteten weiteren Teilnehmern.“ Investiert wurde in State-of-the-art Video- und Soundequipment, um Tagungen in einer professionellen Umgebung mit Gästen aus der ganzen Welt durchzuführen. Wolfgang Schmitz: „2021 starten wir auch in eine neue Normalität in der Tagungs- und Kongressbranche. Dafür sind wir nun gut gerüstet.“

Die HAUS DER UNTERNEHMER GmbH ist eine Tochter der Unternehmerverbandsgruppe, der auch der Unternehmerverband Metall Ruhr-Niederrhein angehört. Dieser hatte das knapp 80 Jahre alte Offizierskasino der britischen Rheinarmee im Jahr 1998 gekauft und investierte über neun Millionen Euro in den Umbau sowie die modernen Anbauten. Im Jahr 2000 fand die Neueröffnung statt. Heute verfügt das HAUS DER UNTERNEHMER über 17 Tagungsräume, Restaurant, Hausbar, Küche, Terrasse, Weinkeller und das lichtdurchflutete Auditorium.

Blicken auf ein ungewöhnliches Jahr mit vielen Hindernissen zurück: Sabine van Uden, Veranstaltungsmanagerin im HAUS DER UNTERNEHMER und Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schmitz. (Foto: Unternehmerverband)
Mit Maske und Abstand: Zur Veranstaltung „Arbeitsrecht aktuell“ kamen im Oktober noch Gäste ins Haus. (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org