Online-Seminar: Virtuelles Verkaufen, 4 Module á 90 Minuten

Datum:  - 
Seminar-Nummer: D952021
Ort:Büro oder Homeoffice
Preis: 510,-/420,-*
Zielgruppe: Alle Vertriebsmitarbeiter, die das Potential des virtuellen Verkaufens ausschöpfen und ihre virtuellen Verkaufstechniken professionalisieren möchten.
Anmelden

Kundentermine online wahrnehmen und erfolgreich Verkaufsgespräche führen

Modul 1: Termin: Dienstag, 21. November 2021, 10.00 – 11.30 Uhr
 Modul 2, 3 und 4 nach Absprache mit den Teilnehmern 

Persönliche Kundenbesuche vor Ort sind seit dem Frühjahr 2020 aufgrund der Kontaktsperren nur noch eingeschränkt möglich. Immer mehr Unternehmen ersetzen sie erfolgreich durch virtuelle Kontakte. Und die Erfahrungen zeigen, dass das die Vertriebsarbeit sogar wesentlich effizienter und produktiver macht. Auch in Zukunft gilt es, diese in der Krise entdeckten Potentiale in Form „hybrider“ Kundenbetreuung (Kombination virtueller und persönlicher Kundengespräche) weiter auszuschöpfen.

Die Möglichkeit, Kunden virtuell zu besuchen, erlaubt Ihnen, weiterhin einen engen Kundenkontakt zu halten. Und dabei (im Unterschied zu Telefonaten oder Mail-Kontakt) echte persönliche Begegnungen mit nachhaltigem Beziehungsaufbau zu schaffen. Eine gute Beziehungsebene ist das A & O erfolgreichen Verkaufens. Sie schafft unverzichtbares Vertrauen.

In diesem Onlinetraining lernen Sie die Gesetze effektiver virtueller Kommunikation im Kundenkontakt und die Spielregeln für erfolgreichen virtuellen Verkauf auf Online Plattformen kennen. Sie erfahren, wie Sie Ihren virtuellen Kundenbesuch planen und vorbereiten und wie Sie im Gespräch zielfördernd und überzeugend vorgehen. Das üben Sie gleich im Onlinetraining ein. Dazu nutzen wir die von Ihnen präferierten virtuellen Plattformen wie MS Teams, Zoom oder goto-meeting.

  • Was ist anders? - Besonderheiten virtueller Kundenbesuche
  • Vorbereitung des virtuellen Meetings (Informationen über den Kunden, Zielsetzung für das Gespräch, Agenda ...)
  • Eigene Wirkungsmittel gezielt einsetzen (Raum, Hintergrund, Licht, Kleidung …)
  • Gesprächs- und Verkaufstechniken in den 4 Phasen des virtuellen Kundengesprächs
  • Aktives Zuhören und nutzenorientierte Argumentation
  • Techniken nachhaltigen Beziehungs- und Vertrauensaufbaus
  • Erlernen der Technik und der Funktionalitäten der virtuellen Plattformen
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Pannen
  • Spielregeln effektiver virtueller Kommunikation
  • Professionell virtuell präsentieren auf allen Überzeugungsebenen
  • Storytelling als Methode, emotional zu überzeugen

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar
Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den link an die EMail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere EMail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Claudia Ages

Diplom-Psychologin und Inhaberin, PBO Aachen

Claudia Ages studierte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und BWL an der RWTH Aachen und arbeitete langjährig als Führungskraft im Personalwesen und Vertrieb eines internationalen Konzerns der Konsumgüterindustrie – auch im Ausland. Seit 1997 ist sie Inhaberin von PBO und als selbständige Organisationsberaterin und Trainerin tätig. Ihre Kompetenzfelder liegen in der Führungskräfteentwicklung mit den Schwerpunkten Veränderungsmanagement und Kommunikation. Sie hat zahlreiche Organisations- und Personalentwicklungsprojekte in namhaften deutschen und internationalen Unternehmen als Beraterin und Trainerin erfolgreich begleitet.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation