Umstrukturierung, Personalanpassung, Betriebsübergang, Outsourcing

Datum:  - 
Seminar-Nummer: R502020
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 510,-/420,-*
Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Führungs- und Fachkräfte aller Unternehmensbereiche sowie Mitarbeiter aus den Personalabteilungen
Anmelden

Die aktuelle Rechtsprechung

Betriebsveräußerungen, Outsourcingvorgänge, Umstrukturierungen etc. werfen vielfältige rechtliche Fragen auf: Wann liegt ein Betriebsübergang vor, wie kann dieser gestaltet bzw. „vermieden“ werden, welche Rechtsfolgen sind zu beachten und wie ist ein Betriebsübergang vorzubereiten bzw. abzuwickeln? Auf der Grundlage der aktuellen Rechtsprechung erhalten die Sie die erforderlichen Informationen.

  • Rechtsgrundlagen: § 613a BGB · EU Richtlinie · Umwandlungsgesetz
  • Tatbestandsvoraussetzungen: Betrieb/Betriebsteil · Übergang durch Rechtsgeschäft · Übergang auf einen anderen Inhaber · Aktuelle Probleme auf Grundlage der Rechtsprechung des EuGH und des BAG zu Outsourcing/Auftragsvergabe
  • Betriebsübergang: Eintritt in die Rechte und Pflichten ·Fortgeltung der Rechte und Pflichten aus Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung · Fortgeltung von Bezugnahmeklauseln · Auswirkungen des Betriebsübergangs auf das Betriebsratsamt · Unterrichtungspflicht vor dem Betriebsübergang · Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers gegen den Übergang des Arbeitsverhältnisses
  • Betriebsübergang und Kündigung: Betriebsübergang und Betriebsstilllegung · Betriebsbedingte Kündigung
  • Betriebsverfassungsrechtliche Fragen bei Outsourcing-Vorgängen (Übergangs- und Restmandat, Betriebsänderung, etc.)
  • Überblick über die aktuelle Rechtsprechung

Referenten

Prof. Dr. jur. Bernd Schiefer

Geschäftsführer, Landesvereinigung der Unternehmerverbände nrw, Düsseldorf

Prof. Dr. Bernd Schiefer ist Geschäftsführer für allgemeines Recht und Arbeitsrecht bei Unternehmer NRW, Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V., Sozius der Arbeitsrechtskanzlei Schiefer Rechtsanwälte in Düsseldorf und Professor für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Köln. Er ist Herausgeber der Düsseldorfer Schriftenreihe zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie der Zeitschrift "Personalpraxis und Recht" (PuR) und Autor zahlreicher arbeitsrechtlicher Kommentare und Zeitschriftenbeiträge.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation