Online-Seminar: BREXIT - die Einigung ist da

Datum:  - 
Seminar-Nummer: D432021
Ort:Homeoffice oder Büro
Preis: 350,-/280,-*
Zielgruppe: Ausfuhr- oder Zollverantwortliche, Zollbeauftragte Mitarbeiter, die mit grenzüberschreitendem Warenverkehr beschäftigt sind und zollrelevante Tätigkeiten ausüben, Mitarbeiter im Einkauf, Vertrieb oder Versand.
Anmelden

Welche Anforderungen stellt der neue Partnerschaftsvertrag ab 1. Januar 2021

Am 24. Dezember 2020 wurde der neue Partnerschaftsvertrag zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich getroffen. Das neue Handels- und Kooperationsabkommen regelt die Beziehungen nach dem 31. Dezember 2020.

Die Einigung beruht im Kern auf einem Freihandelsabkommen, das weder Zölle noch Quoten vorsieht und damit die größten Handelshemmnisse abwendet. Der neue Partnerschaftsvertrag wird ab 1. Januar 2021 vorläufig angewendet. Endgültig in Kraft tritt das Abkommen, wenn eine beidseitige Ratifizierung erfolgt ist. 

Im Seminar werden die vielfältigen Anforderungen des neuen Partnerschaftsvertrags aus Sicht der verladenden Wirtschaft vorgestellt. Viele Unternehmen waren bisher überwiegend innerhalb des EU-Binnenmarktes aktiv und müssen nun aber im Handel mit UK ihre Prozesse anpassen und sich dabei nicht nur mit Ausfuhr- und Einfuhrzollverfahren auseinandersetzen. Das Seminar wird Ihnen viele Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen geben)

  • Zollrechtlicher Ablauf der Warenausfuhr EU/GB
  • Dreistufenplan bei der Einfuhr in GB
  • Zollrechtlicher Ablauf der Wareneinfuhr in GB
  • Sonderregelung Nordirland
  • Zollrechtlicher Ablauf der Warenausfuhr GB/EU
  • Zollrechtlicher Ablauf der Einfuhr in die EU
  • Warenursprung und Präferenzen   

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar

Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den link an die EMail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere EMail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Jürgen Preußig

Referent, Willich

Jürgen Preußig war 45 Jahre in Unternehmen der Transport- und Logistikbranche beschäftigt. Seit 2011 ist er tätig als Dozent an der Rheinischen Fachhochschule Neuss, University of Applied Sciences, (Prof. Dr. Karl Georg Steffens), an der Universität Duisburg-Essen, (Prof. Dr. Rolf Dobischat) sowie für den Speditions- und Logistikverband NRW (VSL) und Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV).

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation