Führen in Projekten

Datum:  - 
Seminar-Nummer: P1022020
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 510,-/420,-*
Zielgruppe: Geschäftsleitung, Senior Projektleiter, Projektleiter
Anmelden

Führungsstile und persönliche Eigenschaften des Projektmanagers sind maßgeblich bedeutend, um Projekte erfolgreich durchzuführen

Ohne eine gute situative Anpassungsfähigkeit der Führung des Projektmanagers in unterschiedlichen Bereichen mit wechselnden Projektenmitgliedern, sind Projekte nur schwierig steuerbar. Welche Methoden braucht es, um Projekte erfolgreich mit verschiedensten Projektmitarbeitern und deren Projektrollen zu führen, damit die Projektergebnisse gemäß den Vorgaben und im vorgesehenen Zeitplan mit den richtigen Ressourcen erreicht werden ?

Der Projektmanager übernimmt täglich meist laterale Führungsaufgaben und hat keine disziplinarische Weisungsbefugnis. Dennoch muss er das Projekt erfolgreich durchführen. Die Projektmitglieder lateral führen ist gerade dann eine sehr herausfordernde Aufgabe, wenn diese neben den zusätzlichen Projektaufgaben auch Linientätigkeiten ausführen müssen. Zudem kommen die Mitarbeiter aus verschiedensten Bereichen, Berufen Hierarchiestufen und bringen unterschiedliches Wissen und Erfahrungen mit.

Die Seminarteilnehmer lernen typgerecht zu führen, effizient zu kommunizieren, Konflikte zu lösen und eine Kultur des Vertrauens aufzubauen. An Beispielen wird gezeigt, welche die wichtigsten Führungsmethoden sind und worauf es in der Praxis ankommt. Im Anschluss an das Seminar können die Teilnehmer selbständig mit den gezeigten Methoden Projektteams effizienter und effektiver führen zum Erfolg führen. 

  • Führungskompetenz für Projektleiter
    • Die Rolle des Projektleiters
    • Laterale Führung (ohne Weisungsbefugnis)
    • Erfolgsfaktoren von guter Führung im Projekt
  • Der persönliche Führungsstil
    • Typgerecht führen, der passende Führungsstil für Projekte
    • Führung von unten und der Seite
    • Umgang mit der „Sandwichposition“
    • Situatives Führungsverhalten und Motivation
  • Kommunikation auf Augenhöhe
    • Effiziente Kommunikation in Projekten
    • Typische Kommunikationsmodelle für die Praxis
    • Missverständnisse vermeiden
    • Konstruktives Feedback geben und nehmen
  • Abstimmungsgespräche mit Projektmitgliedern
    • Methoden der Gesprächsfürhung
    • Gespräche zielgerichtet vorbereiten
    • Eine offene und vertrauensvolle Atmosphäre herstellen
  • Konflikte und Konfliktlösung in Projekten

Was Sie mitnehmen können:

  • Sie erfahren, welche Führungsmethoden es gibt und wie man sie wann anwendet
  • Sie lernen, wie wichtig die Kommunikation innerhalb eines Projektes ist
  • Sie lernen, wie Sie ein Team gut formen und das Beste aus diesen herausholen
  • Sie lernen, wie Sie mit Konflikten speziell in Projekten umgehen 

Referenten

Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Vossebrecker

Wirtschaftsinformatiker, UPB Schnurbusch

Thomas Vossebrecker ist seit 2018 bei einer Tochtergesellschaft der Daimler Financial Sevices AG als Manager im Projektmanagement Bereich für Deutschland tätig und leitet dort fachlich wie disziplinarisch ein Team aus Projektmanagern und Business Consultants. Darüber hinaus ist er als Trainer und Berater tätig für die UPB Schnurbusch in Ratingen. Er hat ein Studium der Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und war für viele Jahre in einem großen Handelskonzern in unterschiedlichen Positionen tätig.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation