Online-Training: Das aktuelle Reisekostenrecht

Datum:  - 
Seminar-Nummer: S092020
Ort:Büro oder Homeoffice
Preis: 440,-/350,-*
Zielgruppe: Sachbearbeiter aus dem Personal- und Rechnungswesen, sowie alle Mitarbeiter, die mit der Reisekostenabrechnung betraut sind.
Anmelden

Grundlagen- und Vertiefungsseminar sowie die aktuelle Rechtsprechung

Das Seminar verschafft Ihnen einen kompakten Überblick über die Rechtslage und das aktuelle Reisekostenrecht zum 1.1.2021. Die Anfälligkeit für teure Fehler ist hoch. Steuernachzahlungen können jedoch mit dem richtigen Umgang des Reisekostenrechts vermieden werden. Die Referentin des Seminars ist Expertin auf dem Gebiet des Reisekostenrechts und wird Ihnen gerne auch Ihre ganz speziellen Fragen beantworten können.

  • Bedeutung "Erste Tätigkeitsstätte"
    - Zuordnung zu einer Tätigkeitsstätte bei einem Dritten
    - Persönliches Erscheinen an der ersten Tätigkeitsstätte
    - Zuordnung durch den Arbeitgeber
    - Abgrenzung zur auswärtigen Tätigkeitsstätte
    - Arbeiten im Homeoffice
  • Verpflegungsmehraufwendungen von Arbeitnehmern
    - Verpflegungspauschalen an An- und Abreisetagen
    - Korrekte Beurteilung der Dreimonatsfrist
    - Auswirkungen auf Auslandsreisen
    - Aufzeichnungspflichten
    - Mitreisende Familienangehörigen
    - Auslandsentsendung der Arbeitnehmer
  • Fallstricke bei der Bewirtung von Arbeitnehmern
    - Bewirtung auf einer Dienstreise / Geschäftsreise
    - Arbeitsessen
    - Arbeitsessen anlässlich eines außergewöhnlichen Arbeitseinsatzes
    - Belohnungsessen für Arbeitnehmer
    - Geschäftsfreundebewirtung
    - Anwendung der 60 Euro-Grenze
    - Kürzung von Verpflegungsmehraufwand bei Mahlzeitengestellungen
    - Mahlzeiten im Flugzeug, Schiff oder Zug
    - Nachweis- und Bescheinigungspflichten des Arbeitgebers
  • Fahrtkosten und Übernachtungen
    - PKV (privat oder dienstlich), Flug oder Zug?
    - BahnCard-Regelung
    - Wann sind Fahrtkosten steuerfrei – wann wird die Fahrt pauschal versteuert?
    - Hotelrechnung o.a. – oder Übernachtungspauschale
  • Aufteilung der Reisekosten bei gemischt (beruflich und privat) veranlassten Reisen
    - Abgrenzungsprobleme
    - Fortbildungsreisen - Incentive-Reisen

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar
Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den link an die EMail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere EMail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Bärbel Küch

Diplom-Finanzwirtin, Burscheid

Bärbel Küch lehrte bis Dezember 2007 als Dozentin an der Fachhochschule für Finanzen NRW (FHF). Seit 2008 ist sie Steuerberaterin und als freiberufliche Referentin in der Fortbildung tätig. Sie ist Spezialistin für die Themengebiete Lohnsteuer- und Reisekostenrecht.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation