Brennpunkt Beschäftigtendatenschutz

Datum:  - 
Seminar-Nummer: R342018
Ort: HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 380,- / 310,-* Euro
Zielgruppe: Geschäftsführer, Entscheidungsträger aus den Bereichen Datenschutz, Recht, Personal, Organisation und Unternehmenssteuerung, Führungskräfte, Mitarbeitervertreter sowie interessierte Beschäftigte weiterer Unternehmensbereiche.
Anmelden

Aktuelle Entwicklungen im Lichte der DSGVO und des neuen BDSG

Der Beschäftigtendatenschutz ist aktueller denn je: Ab Mai 2018 gelten die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) mit direkten Auswirkungen auf den Datenschutz in den Unternehmen. Die Veranstaltung informiert kompakt über die neuen rechtlichen Anforderungen und gibt Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Inhalte werden sein:

  • Das neue Konzept im Überblick
  • Auswirkungen der DSGVO für den Beschäftigtendatenschutz
  • Öffnungsklauseln und BDSG
  •   Neuregelungen unter der Lupe (u. a. Erforderlichkeit der Datennutzung, Einwilligung,
      Datenverarbeitung, Informationspflichten, technisches und organisatorisches Schutzniveau
  • Datenübermittlung im Konzern
  • Datenschutz und Mitbestimmung

Referenten

Prof. Dr. André Niedostadek

Prof. Dr. André Niedostadek ist Professor für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule Harz. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Münster und Aberystwyth/ Wales sowie einem Forschungsaufenthalt an der Universität Cambridge war er von 2001 bis 2008 zunächst in verschiedenen Funktionen im Bankensektor tätig, bevor er im selben Jahr an die Hochschule wechselte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher einschlägiger Fachveröffentlichungen.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation

Telefon: 0203 6082-204

E-Mail: schulteterhardt(at)haus-der-unternehmer(dot)de

Antje Blumenkamp

Assistenz Weiterbildung

Telefon: 0203 6082-231

E-Mail: blumenkamp(at)haus-der-unternehmer(dot)de