Online-Seminar: Arbeitsrecht für Führungskräfte

Datum:  - 
Seminar-Nummer: D2320210
Ort:Büro oder Homeoffice
Preis: 350,-/280,-*
Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte aus dem kaufmännischen und betrieblichen Bereich, Mitarbeiter mit Führungsverantwortung
Anmelden

Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen gewinnen

Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine arbeitsrechtliche Komponente. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragestellungen und hilft Ihnen, in schwierigen Situationen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Diese sollten auch einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für Ihren Mitarbeiter nachvollziehbar sein.

Die vielen praktischen Beispiele in diesem Seminar werden Ihnen helfen, das Gelernte in die Praxis zu transferieren. Sie haben Gelegenheit, auch eigene Beispiele vor dem Seminar einzureichen, die der Referent dann gerne anonymisiert im Seminar aufgreifen wird.

  • Rechtsquellen des Arbeitsrechts
  • Weisungsrecht des Arbeitgebers
  • Befristungen gem. § 14 TzBfG
  • Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis
  • Disziplinarische Maßnahmen – insb. Anforderungen an Abmahnungen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen – ordentliche und außerordentliche Kündigungen, betriebsbedingte, verhaltensbedingte und personenbedingte (insb. krankheitsbedingte) Beendigungen
  • Sonderkündigungsschutz besonderer Personengruppen
  • Arbeitsgerichtverfahren und Kündigungsschutzprozess

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar

Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den link an die EMail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere EMail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Moritz Streit

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Moritz Streit ist bereits seit mehreren Jahren als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Arbeits- und Tarifrecht tätig. Zunächst für den vero - Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. und sodann für den Essener Unternehmensverband e.V. Seit März 2014 ist er für die Unternehmerverbandsgruppe im Bereich der arbeits- und tarifrechtlichen Beratung sowie der Prozessvertretung der Mitgliedsunternehmen tätig.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation