Erfolgreich führen im betrieblichen Bereich, 2-tägig

Datum:  - 
Seminar-Nummer: P982020
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 870,-/710,-*
Zielgruppe: Führungskräfte in der Produktion, Fertigung, in Industrie, Handel und Logistik, die ihre Führungsfähigkeiten ausbauen wollen.
Anmelden

Führungskräfte an der Basis professionalisieren

Donnerstag, 3. Dezember von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag, 4. Dezember von 8.30 bis 14.30 Uhr

Gute Führung ist wesentlich für den unternehmerischen Erfolg. Eine wirksame Führung, gute Kooperation und Kommunikation sind dabei entscheidende Faktoren. Die Bewältigung von ständigem Termin- und Kostendruck, hohe Kunden- und Qualitätsanforderungen und die damit verbundene Aufgabenkomplexität fordern auch in der Mitarbeiterführung ein professionelles Handwerkszeug. Mitarbeiter laufen nicht einfach mit, sondern müssen ständig angemessen informiert, überzeugt und motiviert werden. Zudem sind Sie als Mittler zwischen verschiedenen Interessensebenen ständigen Konfliktsituationen ausgesetzt. Ständige Verbesserungsprozesse verlangen von Führungskräften und Mitarbeitern flexibles Denken und Handeln sowie Veränderungs-bereitschaft. Das ist in „gewachsenen Strukturen“ nicht immer einfach. Die Führungskräfte stehen oft zwischen den Fronten, dabei ist der Erfolgsdruck in der Umsetzung groß. Zugleich sind die Bedürfnisse und Belange der Mitarbeiter mit zu berücksichtigen, denn ohne eine motivierte, leistungsbereite Mannschaft geht nichts - oder alles.

Erfolgsfaktoren guter Führung und eine Toolbox zur Umsetzung sollen hierzu im Seminar erarbeitet und praktisch erprobt werden. 

  • Arbeitsrechtliche Grundlagen und Fragestellungen (90 Minuten Vortrag)
  • Erfolgsfaktoren einer effektiven und motivierenden Führungsarbeit
  • Führungsaufgaben und Instrumente kennen und nutzen
  • Erwartungen an Führungskräfte reflektieren und Rollenverständnis schärfen
  • Kollege und Chef: Angemessenes Positionieren gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern
  • Mit klarem Führungsstil überzeugen, Regeln für eine gute Teamarbeit aufstellen
  • Aufgaben und Verantwortung delegieren und kontrollieren
  • Souveräner Umgang mit unterschiedlichen Mitarbeitern
  • Konflikte vorausschauend erkennen und lösen
  • Angemessenes Feedback auf Leistung und Verhalten geben
  • Prozesse definieren, Erwartungen formulieren, Ziele klären
  • Veränderungsbereitschaft fördern
  • Herausforderungen in der Kommunikation meistern:
    • Klar und wirksam kommunizieren
    • Anerkennung und Motivation ausdrücken
    • Mitarbeitergespräche führen bei Fehlverhalten, Konflikten, mangelnder Motivation
    • Umgang mit Emotionen und persönlichen Befindlichkeiten
    • Veränderungen richtig kommunizieren

Methoden
Fachlicher Input, moderierter Austausch, Bearbeitung von praxistauglichen Beispielen.

Referenten

Helga Kleinkorres

Inhaberin, Wirtschaftsmediatorin, Coaching-Beratung-Training, Duisburg

Helga Kleinkorres ist als Referentin, Business Coach und Wirtschaftsmediatorin in Unternehmen tätig. Themenschwerpunkte sind Entwicklung und Implementierung von Personalprojekten, Entgeltrahmenabkommen (ERA), Führungskräfteentwicklung sowie Kommunikations- und Verhaltenstrainings.

Moritz Streit

Rechtsanwalt, Unternehmerverband, Duisburg

Moritz Streit ist bereits seit mehreren Jahren als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Arbeits- und Tarifrecht tätig. Zunächst für den vero - Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. und sodann für den Essener Unternehmensverband e.V. Seit März 2014 ist er für die Unternehmerverbandsgruppe im Bereich der arbeits- und tarifrechtlichen Beratung sowie der Prozessvertretung der Mitgliedsunternehmen tätig.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation