Online-Training: Das aktuelle Reisekostenrecht

Datum:  - 
Seminar-Nummer: D1072021
Ort:Büro oder Homeoffice
Preis: 390,-/310,-*
Zielgruppe: Sachbearbeiter aus dem Personal- und Rechnungswesen, sowie alle Mitarbeiter, die mit der Reisekostenabrechnung betraut sind.
Anmelden

Das Seminar verschafft Ihnen einen kompakten Überblick über die Rechtslage und das aktuelle Reisekostenrecht zum 1.1.2022. Die Anfälligkeit für teure Fehler ist hoch. Steuernachzahlungen können jedoch mit dem richtigen Umgang des Reisekostenrechts vermieden werden. Die Referentin des Seminars ist Expertin auf dem Gebiet des Reisekostenrechts und wird Ihnen gerne auch Ihre ganz speziellen Fragen beantworten können.

  • Allgemeine Grundsätze
  • Erste Tätigkeitsstätte als zentraler Begriff
    • Zuordnungsentscheidung des Arbeitgebers ist vorrangig zu beachten
    • Steuerrechtliche Kriterien sind nachrangig
    • Aktuelle Rechtsprechung
  • Steuerfreie Verpflegungspauschalen
    • eintägige/mehrtägige Dienstreisen/Auslandsreisen
    • Kürzung wegen Mahlzeitengestellung (Maßgebliche Mahlzeiten)
    • Bedeutung der 3-Monatsfrist
  • Fahrtkostenerstattung
    • Grundsatz: Ansatz der tatsächlichen Kosten
    • Pauschbetrag bei Benutzung eines eigenen Pkw
    • Prognoseberechnung bei Gestellung einer Bahncard
    • "Sammelpunktregelung"
       
  • Übernachtungskosten
  • Pauschalversteuerung bei steuerpflichtigem Reisekostenersatz
  • Bescheinigungspflichten
  • Steuerfreie Verpflegungspauschalen/Buchstabe „M“
  • Geldwerte Vorteile bei Beköstigung von Arbeitnehmern?
  • Gestellung von Frühstück, Mittag-, Abendessen durch den Arbeitgeber
  • Bewertungsmaßstab
  • Steuerbefreiung
  • 60 €-Grenze
  • Teilnahme an Geschäftsfreundebewirtungen
  • Wichtiges zu Geschäftsfreundebewirtungen
  • Aktuelles BMF-Schreiben
  • Begriff
  • Belegführung
  • Aufzeichnungspflichten

 

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar
Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den link an die EMail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere EMail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Bärbel Küch

Diplom-Finanzwirtin, Burscheid

Bärbel Küch lehrte bis Dezember 2007 als Dozentin an der Fachhochschule für Finanzen NRW (FHF). Seit 2008 ist sie Steuerberaterin und als freiberufliche Referentin in der Fortbildung tätig. Sie ist Spezialistin für die Themengebiete Lohnsteuer- und Reisekostenrecht.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation