Online-Seminar: Konflikt-Werkstatt für aktuelle Fälle

Datum:  - 
Seminar-Nummer: D982021
Ort:Büro oder Homeoffice
Preis: 260,-/220,-*
Zielgruppe: Geschäftsführer, Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter, Teamleiter aus allen Unternehmens-bereichen
Anmelden

Konflikte ansprechen und deeskalieren

Konflikte kommen alltäglich vor. Wir sollten sie als „normal“ betrachten, denn in unserer Zusammenarbeit werden immer wieder verschiedene Meinungen, Ziele, Erwartungen und Bedürfnisse aufeinandertreffen.

Wenn wir konstruktiv auf Konflikte reagieren, wird die Zusammenarbeit schnell wieder hergestellt und das Betriebsklima verbessert.

In diesem Workshop wollen wir in kleiner Gruppe (maximal 6 Teilnehmende) ganz praktisch besprechen, wie Konflikte wertschätzend angesprochen und deeskalierend gelöst werden können. Bringen Sie aktuelle Beispiele ein oder Situationen, in denen Sie in der Vergangenheit nicht weitergekommen sind.

Mögliche Themen

    • Konflikte als Chance
    • Die eigene Haltung in Konflikten
    • Die Bedeutung von Bedürfnissen und Interessen
    • Der Umgang mit Emotionen
    • Interventionsmethoden (auch „bei Homeoffice“)
    • Lösungsorientierte Verhandlungstechniken
    • Konfliktprävention

Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Seminar

Sie benötigen einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang, Kamera und Lautsprecher. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung durch den Veranstalter, die Haus der Unternehmer GmbH. Wir schicken den Link an die E-Mail-Adresse, die uns vorliegt. Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie eine andere E-Mail-Adresse wünschen. Bitte wählen Sie sich einige Minuten vor dem Start des Seminares ein.

Referenten

Bernd Lichtenauer

Inhaber, Mediator, Akademie Lichtenauer, Hilden

Bernd Lichtenauer war als Sparkassenbetriebswirt und Kommunikationstrainer 12 Jahre in Führungspositionen tätig, bevor er nach Fortbildungen zum Coach und Mediator freiberuflich tätig wurde und die Akademie Lichtenauer gründete. Als Lehrtrainer bildet er Mediatoren und Coachs aus. Als Coach und Konfliktmanager gehören Fach- und Führungskräfte, soziale Einrichtungen sowie große und mittelständischen Unternehmen zu seinen Kunden.

Anmelden

Ansprechpartner

Heike Schulte ter Hardt

Referentin berufliche Bildung und Qualifikation