Kleines Controlling für „nichtkaufmännische“ Führungskräfte

Workshop am 19. Mai im HAUS DER UNTERNEHMER

In vielen mittelständischen Unternehmen hat die technische Führungsebene eine differenzierte Einstellung zum Rechnungswesen und zum Jahresabschluss. Zur Übernahme von Verantwortung bedarf es aber auch eines gewissen Grundverständnisses der grundlegenden betriebswirtschaftlichen Unternehmensdaten und deren Analyse. In einem Seminar im HAUS DER UNTERNEHMER werden die Teilnehmer anhand des Jahresabschlusses eines mittelständischen Unternehmens systematisch mit den betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen vertraut gemacht und erfahren, welche Auswirkungen betriebswirtschaftliche Maßnahmen auf Rentabilität und Liquidität etc. haben. Sie sind nach dem Seminarbesuch in der Lage, die ökonomischen Entscheidungsgrundlagen, die sich aus dem Jahresabschluss ergeben, abzuleiten.

Das kostenpflichtige Seminar, das sich an Geschäftsführer, Führungskräfte, Entscheidungsträger, Selbständige sowie Meister, die ihr betriebswirtschaftliches Grundwissen auffrischen wollen, richtet, findet am Montag, 19. Mai 2014, von 9 Uhr bis 17 Uhr im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg statt. Anmeldung bei Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204.

Ansprechpartner in der Pressestelle

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org